㊈㊒World of Ninjas㊒㊈
Ich kann dich seeeheeeen.
loooos! melde dich schon aaaaan Smile

Willkommen auf unserem Forum!
Hier findet ein RPG über Naruto statt.
Wir brauchen noch jede Menge Members, also schau doch mal vorbei ^.^
Wir freuen uns über jeden ^.^

Mit freundlichen Grüßen
Die Admins
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Fr Dez 05, 2014 5:43 pm
Neueste Themen
» ~One-Piece-Reunion~
Do Mai 03, 2012 12:57 pm von Sakura Haruno

» ~Konoha Tor~
Sa Apr 28, 2012 7:10 pm von Mujōna-Aishi

» ryhôn rikû / tayuya
Fr Apr 27, 2012 2:37 pm von Tayuya

» Wiederbelebung des Forums
So Apr 22, 2012 12:09 pm von Gaara

» ~The Eyes of a Uchiha~
Do Apr 19, 2012 6:13 pm von Sasuke Uchiha

» Forum leere
Do Apr 19, 2012 2:33 am von Rikû Tenshin

» ~Großes Waldgebiet~
Mo Apr 09, 2012 2:39 pm von Shinya

» Kanpō Iyaku
Mo Apr 09, 2012 2:30 pm von Sakura Haruno

» Governments of Criminal Investigation
So März 11, 2012 3:34 pm von Sakura Haruno


~Naruto Uzumaki~

Nach unten

~Naruto Uzumaki~

Beitrag  Naruto Uzumaki am Do Feb 09, 2012 8:13 am

~B~A~S~I~C~S~

Voller Name: Naruto Uzumaki
Titel: /
Spitzname: Naruto, Baka
Geschlecht: männlich
Alter: 16

~S~H~I~N~O~B~I~D~A~T~E~N~

Rang: Ge-nin
Eigenschaften (Elemente): Fuuton
Waffen/Kampfstill:
Durch Narutos enormes Chakrapotential, das er teilweise durch den versiegelten Kyūbi erhält, ist er in der Lage, sehr starke Jutsu anzuwenden. Dabei konzentriert sich fast sein komplettes Jutsu auf die Anwendung und Variation seiner zwei Markenzeichen: Dem Kage Bunshin no Jutsu und dem Rasengan. Daneben beherrscht Naruto die Standardjutsu eines Ninja, sowie einige größtenteils selbst kreierte Taijutsu.
Spoiler:
Jutsu:
Bunshin Taiatari : Bei Bunshin Taiatari (wörtlich übersetzt: "Doppelgängerkörperwurf") wird der Anwender von Doppelgängern auf den Gegner geworfen.

Fūma Shuriken: Kage Fūsha : Bei diesem Jutsu verwandelt sich Naruto in ein Fūsha-Shuriken und wird durch Kage Shuriken no Jutsu hinter den Gegner befördert, von wo aus er einen Überraschungsangriff starten kann.

Fūton: Rasengan : Das Fūton: Rasengan ist die Vorstufe vom Fūton: Rasen Shuriken, bei der das Rasengan mit etwas Windchakra verstärkt wird.

Fūton: Rasen Shuriken : Bei Fūton: Rasen Shuriken (wörtlich übersetzt: "Windfreisetzung: Spiralshuriken") erschafft der Anwender ein shurikenförmiges Gebilde aus Windchakra, das den Gegner bei Aufschlag zerfetzt.

Gufū Suika no Jutsu (mit Yamato) : Gufū Suika no Jutsu (wörtlich übersetzt: "Technik des Taifun-Wasserwirbels") erschafft einen großen Wasserwirbel, der Angriffe abwehrt.


Hāremu no Jutsu : Hāremu no Jutsu ( wörtlich übersetzt: "Technik des Harems") ist eine Kobination aus dem Tajū Kage Bunshin und dem Oiroke no Jutsu, bei der sich die Doppelgänger in nackte Frauen verwandeln.

Henge no Jutsu : Henge no Jutsu ( wörtlich übersetzt: "Technik der Verwandlung") ist eine Technik, mit der man sich selbst in eine andere Person oder einen Gegenstand verwandeln kann.

Hien : Hien (wörtlich "Fliegende Schwalbe") ist ein Taijutsu,welches mit einer chakraleitenden Waffe benutzt wird. Hier lässt der Anwender sein Chakra in die Klinge strömem um die Klinge zu verlängern, die Technik selbst ist mit bloßem Auge allerdings nur schwer zu erkennen.

Bijūdama : Bei Bijūdama feuert Naruto im Fuchsgewand mit vier Schwänzen einen Energiestrahl ab.

Kage Bunshin no Jutsu : Kage Bunshin no Jutsu (wörtlich übersetzt: "Technik der Schattenkörperteilung") ist eine Technik, mit der man einen Doppelgänger von sich selbst erschafft, der den Gegner angreifen kann.

Kawarimi no Jutsu : Kawarimi no Jutsu (wörtlich übersetzt: "Technik des Körpertausches") ist eine Technik, bei welcher der eigene Körper mit dem eines Tieres oder einem Gegenstand getauscht wird, welcher dann die Gestalt des Anwenders annimmt.

Konbi Henge : Konbi Henge (wörtlich übersetzt: "Kombinationsverwandlung") ist eine Variation des Henge no Jutsu, bei welcher sich zwei Lebewesen zusammen in ein anderes verwandeln.

Konohagakure Hiden: Taijutsu Ōgi: Sennen Goroshi : Konohagakure Hiden: Taijutsu Ōgi: Sennen Goroshi (wörtlich übersetzt: "Konoha-Verschlusssache: Geheimes Taijutsu: Tausend Jahre voll Tod") ist ein simples Taijutsu, bei welchem dem Gegner die beiden Zeige- und Mittelfinger in den Hintern gesteckt werden.

Kuchiyose no Jutsu: Gama-Familie : Kuchiyose no Jutsu (wörtlich übersetzt: "Technik der Beschwörung") ist ein Raum-Zeit-Ninjutsu, mit dem der Anwender Objekte und Lebewesen, sogar Personen von entfernten Orten an den eigenen Standort herbeirufen kann.

Muzōsana Ichigeki : Bei Muzōsana Ichigeki (wörtlich übersetzt: "Ein einfacher Angriff") schlägt Naruto im Fuchsgewand mit vier Schwänzen auf den Boden, was eine Schockwelle erzeugt.

Naruto Uzumakis Kyūbi-Arme : Naruto Uzumakis Kyūbi-Arme ist eine Technik, bei der Naruto aus dem Chakra von Kyūbi Arme erschafft, die den Gegner angreifen.

Oiroke no Jutsu : Das Oiroke no Jutsu ist eine Abwandlung des Henge no Jutsu, wobei sich der Anwender in eine nackte junge Frau in aufreizender Pose verwandelt.

Oodama Rasengan : Oodama Rasengan (wörtlich übersetzt: "Riesenball-Spiralkugel") ist eine stärkere Version des Rasengans, bei welcher mehr Chakra eingesetzt wird.

Rasen Chō Tarengan : Bei Rasen Chō Tarengan ("Mehrfache Super-Spiralkugel") erschafft der Anwender mithilfe zunächst Kage Bunshin und anschließend viele Rasengan, welche er auf den Gegner schleudert.

Rasengan : Rasengan (wörtlich übersetzt: "Spiralkugel") ist eine Technik, bei welcher der Anwender über seiner Handfläche eine Sphäre aus wirbelndem, komprimiertem Chakra erzeugt und damit den Gegner angreift, der, wenn er davon getroffen wird, sich mehrmals dreht und dabei nach hinten geschleudert wird.

Rasenrengan : Rasenrengan ist eine Abwandlung des Rasengans, bei welcher der Anwender zwei Rasengan einsetzt.

Senjutsu: Rasenrengan : Senjutsu: Rasenrengan (dt. etwa "Eremitentechnik: Begleitende Spiralkugel") ist die erweiterte Form des Rasenrengan, bei dem Sen-Chakra verwendet wird.

Senpō: Oodama Rasengan : Senpō: Oodama Rasengan (wörtlich übersetzt: "Eremitenmethode: Riesenball-Spiralkugel") ist Narutos mit Senchakra verstärkte Version des Oodama Rasengan.

Senpō: Chō Oodama Rasengan : Bei Senpō: Chō Oodama Rasengan ("Eremitenmethode: Super Riesenball-Spiralkugel") erschafft der Anwender mithilfe eines Kage Bunshins ein riesiges, mit Sen-Chakra aufgeladenes Rasengan, welches er auf den Gegner schleudert. Die vollen Auswirkungen dieser Technik sind nicht bekannt, da sie bei ihrer einzigen Anwendung abgeblockt wurde.

Senpō: Chō Oodama Rasen Tarengan : Bei Senpō: Chō Oodama Rasen Tarengan ("Eremitenmethode: Mehrfache Super Riesenball-Spiralkugel") erschafft der Anwender mithilfe mehrerer Kage Bunshin riesige, mit Sen-Chakra aufgeladene Rasengan, welche er auf den Gegner schleudert.

Shihōhappō Shuriken : Bei Shihōhappō Shuriken (wörtlich übersetzt: "Shuriken aus jeder Richtung und von allen Seiten") werfen unzählige Doppelgänger Shuriken auf den Gegner.

Tajū Kage Bunshin no Jutsu : Tajū Kage Bunshin no Jutsu (wörtlich übersetzt: "Technik der massenhaften Schattenkörperteilung") ist eine Erweiterung des Kage Bunshin no Jutsu, bei der deutlich mehr Doppelgänger erschaffen werden.

Uzumaki Naruto Ninpōchō : Uzumaki Naruto Ninpōchō ist die Bezeichnung für Taijutsukombinationen, die Naruto mit seinen Schattendoppelgängern anwendet.

Uzumaki Naruto Nisen Rendan : Bei Uzumaki Naruto Nisen Rendan (wörtlich übersetzt: "Naruto Uzumaki zweitausender Kombination") wird der Gegner von zweitausend Doppelgängern angegriffen.

Uzumaki Naruto Rendan : Bei Uzumaki Naruto Rendan (wörtlich übersetzt: "Uzumaki-Naruto-Kombination") greift der Anwender den Gegner zusammen mit vier Doppelgängern an, tritt ihn in die Luft und dann zu Boden.

Uzumaki Naruto Yonsen Rendan : Bei Uzumaki Naruto Yonsen Rendan treten Naruto und seine 1999 Schattendoppelgänger jeweils mit beiden Füßen was insgesamt viertausend Tritte ausmacht. Man bekommt dieses Jutsu aber nie zu sehen.

Bunshin Kaiten Kakato Otoshi : Bei Bunshin Kaiten Kakato Otoshi greift der Anwender den Gegner zusammen mit vier Doppelgängern an und tritt ihn von oben.

Bunshin Tai Tatakai : Bei Bunshin Tai Tatakai greift der Anwender den Gegner zusammen mit vier Doppelgängern direkt an und gibt ihm einen Kopfstoß.

Fūton: Gamateppō : Fūton: Gamateppō (wörtlich übersetzt: "Windfreisetzung: Krötengewehr") ist ein Wind-Wasser-Kombinationsjutsu, mit dem die Anwender einen durch Wind verstärkten Wasserstrahl freisetzen.

Fūton: Gamayu Endan : Bei Fūton: Gamayu Endan ("Windfreisetzung: Krötenölflammengeschoss") kombiniert der Anwender Futon-Chakra mit dem Öl einer Kröte, die es auf den Gegner schießt, während eine andere Kröte es mit einem Katon-Jutsu entzündet.


Gen-Jutsu:
2
Nin-Jutsu:
4
Tai-Jutsu:
3.5
Chakra:
5
Intelligenz:
3
Kraft:
3.5
Geschwindigkeit:
3.5
Fingerzeichen:
1.5

Stärken:
-Eremitenmodus
-Rasengan
-Kyûbi
-Kann Menschen verändern
-Hartnäckig

Schwächen:
-Kyûbi
-Nicht gerade der klügste
-Nervig
-Ramen

Vertrautergeist:
Kröten

Team:
Team 7
Team Kakashi

~S~O~N~S~T~I~G~E~S~

Beziehungsstatus:
single

Charakter:
Naruto ist Ninja aus voller Überzeugung, wobei seine Persönlichkeit stark von den Erlebnissen in seiner Kindheit und dem späteren Umgang mit seinen Freunden geprägt ist. Seit seinem Zusammentreffen mit Zabuza auf der "Großen Naruto-Brücke" hat er sich geschworen, kein kaltherziger Ninja zu werden, der nur für seine Mission kämpft, sondern sich für seine Freunde und sein Dorf einzusetzen.
Narutos großes Ziel ist es, später einmal Hokage zu werden. So gibt er immer wieder alles, wenn es darum geht diesem Ziel ein Stückchen näher zu kommen. Er stielt beispielsweise die verbotene Schriftrolle nur deshalb, weil Mizuki ihm verspricht, dadurch Genin zu werden.
Naruto hat, wie Kakashi und später auch Tsunade sagen, eine besondere Gabe. Alle Menschen, die ihm begegnen, haben nach kurzer Zeit vollstes Vertrauen zu ihm. Ein Grund dafür könnte sein, dass Naruto das Leid anderer aufgrund des selbst erlebten Schmerzes meist sehr gut nachvollziehen kann. So hat Naruto es geschafft, Freunde fürs Leben zu finden. Für Naruto, der in seiner Kindheit keine wirklichen Freunde hatte und wegen des in ihm versiegelten Kyūbi von den meisten Menschen gemieden wurde, sind Freundschaften daher sehr wichtig. Neben seinem großen Wunsch, später einmal Hokage zu werden, sind sie eine weitere Triebkraft für seine Anstrengungen.
Naruto steht für das ein, was er verspricht und ist sogar bereit, sein Leben in Kämpfen für seine Überzeugungen aufs Spiel zu setzen. Deutlich wird dies insbesondere immer wieder, wenn es um Sasuke und dessen Rückkehr geht: Sein Versprechen gegenüber Sakura, Sasuke zu retten und ins Dorf zurückzuholen, ist ein Versprechen auf Lebenszeit. Es entspricht, wie er selbst immer wieder sagt, seiner Art ein Ninja zu sein, ein gegebenes Versprechen auf jeden Fall einzuhalten.

Fähigkeiten:
siehe oben

Freunde&Hater:
+Sakura
+Gaara
+Kakashi
+Hinata
+Iruka
+uvm.

-Sasuke
-Pain
-Akatsuki

Herkunft:
Konoha-Gakure

Zugehörigkeit:
Konoha-Gakure

Vergangenheit:
Kindheit
Naruto wird als Sohn des vierten Hokage Minato Namikaze und Kushina Uzumaki an dem Tag des Angriffs auf Konoha durch den neunschwänzigen Unheilsfuchs, Kyūbi no Yōko, geboren. Minato sieht sich in seiner Funktion als Hokage dazu gezwungen, das Bijū zum Schutz des Dorfes in einem neugeborenen Kind zu versiegeln. Er wählt Naruto aus und versiegelt mit dem Fūinjutsu: Shiki Fūjin das Bijū in dem Neugeborenen. Kurz vor seinem Tod äußert er den Wunsch, Naruto nicht als Gefahr, sondern als Helden anzusehen.

Der wieder eingesetzte dritte Hokage erlässt daher eine Verfügung, nach der niemand über die Versiegelung des Kyūbi sprechen darf. Allerdings wird der letzte Wunsch des Vierten Hokage von den Dorfbewohnern ignoriert. Sie meiden Naruto, wodurch er auch unter Gleichaltrigen zum Außenseiter wird.

Zeit auf der Akademie
Naruto besteht die Akademie-Abschlussprüfung auch beim dritten Versuch nicht, weil er oft den Unterricht schwänzt oder nur stört. Nach der Prüfung, überredet Mizuki Naruto das Buch der Sieben Siegel aus dem Haus vom Hokage der 3. Generation zu stehlen. Erst nach dem Kampf gegen Mizuki, in welchem er das Kage Bunshin no Jutsu einsetzt, hat er die Prüfung doch bestanden, da er seinem Sensei Iruka das Leben rettet. Während diesem Kampf erfährt Naruto von Mizuki, dass in ihm der Kyūbi versiegelt ist.

Bild/Aussehen:
Spoiler:



___________

So hast du uns gefunden:
~Nami

Avatar-Bild:
Naruto Uzumaki aus Naruto

Hast du die Regeln gelesen?:
Ja Naruto Uzumaki
avatar
Naruto Uzumaki

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 09.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ~Naruto Uzumaki~

Beitrag  Tayuya am Do Feb 09, 2012 11:07 am

Der Steckbrief ist sehr gut.

Angenommen

_________________

Niemand der je meine Melodie gehört hat, lebte danach noch in Freiheit!
avatar
Tayuya

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 01.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten