㊈㊒World of Ninjas㊒㊈
Ich kann dich seeeheeeen.
loooos! melde dich schon aaaaan Smile

Willkommen auf unserem Forum!
Hier findet ein RPG über Naruto statt.
Wir brauchen noch jede Menge Members, also schau doch mal vorbei ^.^
Wir freuen uns über jeden ^.^

Mit freundlichen Grüßen
Die Admins
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Fr Dez 05, 2014 5:43 pm
Neueste Themen
» ~One-Piece-Reunion~
Do Mai 03, 2012 12:57 pm von Sakura Haruno

» ~Konoha Tor~
Sa Apr 28, 2012 7:10 pm von Mujōna-Aishi

» ryhôn rikû / tayuya
Fr Apr 27, 2012 2:37 pm von Tayuya

» Wiederbelebung des Forums
So Apr 22, 2012 12:09 pm von Gaara

» ~The Eyes of a Uchiha~
Do Apr 19, 2012 6:13 pm von Sasuke Uchiha

» Forum leere
Do Apr 19, 2012 2:33 am von Rikû Tenshin

» ~Großes Waldgebiet~
Mo Apr 09, 2012 2:39 pm von Shinya

» Kanpō Iyaku
Mo Apr 09, 2012 2:30 pm von Sakura Haruno

» Governments of Criminal Investigation
So März 11, 2012 3:34 pm von Sakura Haruno


das geheimnis von yasha und black

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Black Reamon am Do März 01, 2012 4:01 pm

ich ging dann durch das dorf und stattete tsunade einen besuch ab und wolte eine mission haben doch sie meinte nur das ich frei hette und ging wieder und versuchte meine zeit zu vertreiben doch wuste ich nicht wie so ging ich wieder in den walt und suchte irgendetwas vileicht würde ja jemand da sein oder würde er orochimarus verteck wieder finden
avatar
Black Reamon

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 02.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Yasha am Do März 01, 2012 4:34 pm

Ich schüttelte leicht den Kopf und machte mich wieder auf den Weg. Wenn er mehr über mich wissen wollte...dann würde er schon irgendwann wieder nach Oto-Gakure kommen.
Als ich dann irgendwann in Suna ankam machte ich mich gleich daran die Informationen zu besorgen. Diese bekam ich auch schnell und ich machte mich wieder auf den Weg. Mich hatte zum Glück keiner gesehen dann ich hatte noch immer mien gen-Jutsu nicht aktiviert. Doch in der Wüste war das ja egal, hier war ja eh keiner.
avatar
Yasha

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 13.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Black Reamon am Fr März 02, 2012 7:41 am

ich ging durch den wald und fand dan nach einiger zeit den ort wo ich trainirt hatte wo ich auch Yasha gesehn habe. er überlegte wei er dahingekommen sei und ging weiter und suchte orochimarus versteck auf nach etwas suchen fand er es schließlich und begab sich wieder hinein er ging durch die gänge und hörte dann kampf geräusche aus dem trainings raum. ich ging hinein lente mich an die mauer und beobachtete eine frau mit roten haaren er kannte sie noch nicht würde hier her gekommen sein wo er weg war und beobachtete ihren kampfspiel.
avatar
Black Reamon

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 02.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Tayuya am Fr März 02, 2012 10:48 am

Ich war in einen Trainigskampf mit einem der Gefangenen vertieft. Orochimaru hatte mich dazu gedrängt damit ich stärker würde. Dabei hatte ich gar keine Lust! Damit ich den kampf nun schnell beenden konnte nahm ich meine Flöte und spielte darauf. Ich baute somit ein Gen-Jutsu auf in welchem ich meinen gegner einsperrte. Als dieser sich dann nciht mehr bewegte setzte ich dem hier schnell ein Ende.
Erst jetzt bemekrte ich den Typen an der Mauer.
"was willst du? und wer bist du überhaupt?"
fragte ich murrend.

_________________

Niemand der je meine Melodie gehört hat, lebte danach noch in Freiheit!
avatar
Tayuya

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 01.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Black Reamon am Fr März 02, 2012 11:01 am

was ich will, ja sieht man doch oder hab dein kampfbeobachtet. Wer ich bin Black Reamon. Gegenfrage wer bist du. Sieht orochimaru wiedermal ähnlich gefangen zu opfern fürs training. antwortete ihr und fragte zu gleich nach ihren namen. er stößt sich von der wand ab jetzt war es nicht mehr so interessant und sie war naja nicht sehr gut aufgelegt also wozu risiko eingehn auf einen kampf. denn auf das hatte ich keinen bock gerade eher meine schwester zu finden und mit ihr zu reden
avatar
Black Reamon

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 02.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Tayuya am Fr März 02, 2012 12:44 pm

Während er so erzählte lies ich ihn nicht aus den Augen. Ich steckte meine Flöte weg und antwortete murren.
"ich bin Tayuya."
Ich fragte mich wieso er wusste das Meister Orochimaru oft die Gefangenen zum Training opferte. Immerhin konnte das nur jemand wissen der hier lebte.
Erst jetzt fiel mir auf dass er Orochimaru sehr ähnlich sah.

_________________

Niemand der je meine Melodie gehört hat, lebte danach noch in Freiheit!
avatar
Tayuya

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 01.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Black Reamon am Fr März 02, 2012 2:29 pm

andere frage wo ist die tochter von orochimaru fragte ich sie und sah sie genau an ich musterte sie mit meinen schlangen augen und sah ernst. es wirkte fast so als ob er eine bedrochliche aura austrahlte die andere verängstigt.
avatar
Black Reamon

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 02.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Tayuya am Fr März 02, 2012 2:45 pm

"woher soll ich das denn wissen? und was interessiert dich das Prinzesschen überhaupt?"
fragte ich und stemmte meine Hände in die Hüften. Ich war recht skeptisch dem Typen gegenüber. Sein ernster Blick schüchterte mich kein bisschen ein.
"was suchst du überhaupt hier im Versteck?! für Fremdlinge ist das Eintreten verboten!"
meckerte ich und warf meine Haare über die Schulter nach hinten.

_________________

Niemand der je meine Melodie gehört hat, lebte danach noch in Freiheit!
avatar
Tayuya

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 01.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Black Reamon am Fr März 02, 2012 3:44 pm

"fremt ich bin vor 15 jahren hier weg gegnagen.und orochimaru sieht mich nicht als fremt den ich bin sein eigen fleisch und blut. pass auf mit wem du wie redest ich hab dein kampf beobachtet du bist stark im genjutsu doch würde dir das bei mir nichts bringen da jeder körperkontag mich zu verlezten dich verletzen würde"
ich sah sie sauer an und strömte vor wut chakra aus
avatar
Black Reamon

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 02.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Tayuya am Fr März 02, 2012 4:13 pm

"ach dann bist du also der von dem Yasha sprach...na du bist ihr ja ein toller Bruder"
murmelte ich und natürlich bemekrte ich dass er Chakra ausströmen lies. Ich seufzte leise und sah ihn mit meinen braunen Augen an.
"fallst du dich gerade Kampfberiet machst...ich habe keine Lust mit eine Trantüte wie dir zu kämpfen...wenn du dich austoben willst...Meister Orochimaru hat noch genug Gefangene im Kerker die er loswerden muss"
sagte ich und ging einfach an ihm vorbei auf den Flur.

_________________

Niemand der je meine Melodie gehört hat, lebte danach noch in Freiheit!
avatar
Tayuya

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 01.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Black Reamon am Fr März 02, 2012 5:06 pm

ich ging ihr nach hilt sie dann an der schulter fest und meinte dannTrantüte! Kleine du weist ja nicht mal was ich drauf habe glaubst du ernst haft weil du gegen gefangen siegreich aus dem kampf gehst das es bei mir genau so ist. du hast weder gegen mich noch gegen Yasha oder orochimaru eine chance. du lebst noch aus einen grund hier da orochimaru dich brauch für seine zwecke. da du unwürdig bist als neues gefähs man sah seine seine kraft er würde nicht spaßen und noch weniger würded er beleidigt werden
avatar
Black Reamon

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 02.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Tayuya am Fr März 02, 2012 6:07 pm

"erstensmal nenn mich cniht kleine! zweitens woher willst du das bitteschön wissen?! und drittens nein ich werde jetzt nciht mit dir kämpfen also lass mich los und geh endlich. Mir ist egal ob du der Sohn von Meister Orochimaru bist oder sonst was...ich habe dir keine Treue geschworen...sondern lediglich Meister Orochimaru und seiner Tochter dem Prinzesschen!"
knurrte ich und riss mich los. Vor mich hin murrend ging ich weiter den Gang hinab und verschwand im Schatten.

_________________

Niemand der je meine Melodie gehört hat, lebte danach noch in Freiheit!
avatar
Tayuya

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 01.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Black Reamon am Fr März 02, 2012 8:01 pm

was für eine mädchen einfach nur störisch ich habe nie gesagt das ich kämpfen will die kleine hat wenig verstand und bekomm alles in falschen hals. ich suchte orochimaru auf und beschwerte mich bei ihm was für deletante bei ninjas er hatte
avatar
Black Reamon

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 02.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Yasha am Fr März 02, 2012 8:20 pm

Spät abends kam ich wieder in oto-Gakure an. Ich hatte mir inzwischen überlegt dass ich vielleicht später irgendwann in Konoha mal mit Black reden könnte.
Ich betrat das Versteck und wollte zu meinem Vater und bemekrte Black anfangs nicht. Ich öffnete die Tür und sah direkt das er schon wieder da war.
"du schon wieder..."
murrte ich. Und schon waren die guten Vorsätze wieder weg. Direkt drehte ich mich um zum gehen.
"ich bringe dir nachher die Informationen"
sagte ich an Orochimaru gewandt und wollte wieder weg.
avatar
Yasha

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 13.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Black Reamon am Fr März 02, 2012 10:51 pm

bitte warte. ich bin zurück gekärt wegen dir. Da ich mit dir reden wolte,immerhin bist du meine Kleine schwester.Denn wenn mir das egal were würd ich jetzt in konoha sein und nichts tun." ich drehte mich um zu ihr und ging ihr nach
avatar
Black Reamon

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 02.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Yasha am Fr März 02, 2012 11:28 pm

"wow toll!"
murmelte ich. Wieso nervte mich der Typ mich jetzt schon wieder? Ich hatte ihm doch wohl klar und deutlich gezeigt dass ich keine Lust hatte mich mit ihm zu unterhalten oder?
"wieso gehst du denn nicht nach Konoha und lebst dein einfaches leben weiter? das wäre sicherlich interessanter als mir als hinterher zu rennen..."
avatar
Yasha

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 13.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Black Reamon am So März 04, 2012 1:08 am

ich sah sie an und fing an zu lachen als sie das sagte. sie ist genau wie orochimaru. ich antworte ihr dann " wenn ich kein interesse zeigen würde, were es im endeffekt so das du weist das ich dein bruder bin willst nichts mit mir zu tun haben und hasst mich womöglich noch weil du bruder hast der in konoha lebt. ich wuste ganz genau das sie das abstreiten würde oder sauer wie auch wüten werden würde.Doch musste ich so etwas dergleichen sagen damit sie verstäht warum ich ihr mein interesse gegenüberbringe doch möchte ich es garnicht wenn man mir mit undank dafür danken würde.Bei solchen fällen kann es langsam sein das ich arrogant wirke oder etwas aggresiv und gereitz.Indem ich aber ihr das gesagt habe mit leicht warmer stimme das sie es verstähen könnte.hatte ich die hoffnung das sie es zulassen würde mit mir ein gespärch zu führen auch wenn es nur ein kurzes währe.Dennoch möchte ich meine schwester kennen lernen.ich muss jetzt nach 20 jahren ohne ihr,sofort oder gar die liebsten geschwiester sein.Trozallem were es sehr gut wenn ich meine schwester wenichstens ein wenig kennen würde. ich fügte dann hinzu "lass uns einfach reden und wenn es nur ein kurzes 4 augengespräch wird" mit diesem schluss satz wollte ich erreichen das sie das gespräch einwilligt. Leider bleibt mir dennoch keine andere wahl als zu hoffen das sie dieses eingehen würde. Weil ich sie schwer dazu zwingen konnte etwas von einer person zu erfahren der nach ihren ganzen leben ohne einen bruder, daherkommt und sich heraus stellt das ich mit ihr verwannt bin. ich kann ihre reaktion verstehn. nur die sache ist die sie will sich nicht zwischen konoha und orochimaru entscheiden. aber es ist leider so wenn man sie erwischt wird sie sehr schnell nuke- nin und das möchte ich verhindern mit aller kraft. Da sie doch meine schwester ist.
avatar
Black Reamon

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 02.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Yasha am So März 04, 2012 11:48 am

"wieso sollte ich dich hassen?! nur weil du in Konoha wohnst?! das ist kein grund...ich lebe dort doch auch...mehr, oder weniger."
murrte ich. Klar ich mochte ihn nicht. Wobei, wenn ich so nachdachte hatte ich keinen wirklichen Groll gegen ihn, sondern ich lies meine Wut die ich auf Orochimaru hatte an ihm aus. Naja...wenn er wenigstens eine Weile warten würde dann hätte ich mich sicherlich irgendwann beruhigt.
"wenn du unbedingt reden willst...dann auf dem Weg nach Konoha..."
murmelte ich und ging aus dem Versteck.
avatar
Yasha

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 13.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Black Reamon am So März 04, 2012 12:33 pm

als sie wenn du unbedingt reden willst...dann auf dem Weg nach Konoha sagte freute er sich. denn er hatte geschaft was er erreichen wollte das sie mit ihm redet. zuerst war er sich noch unsicher ob sie das ernst meinte da er es ja nicht wuste. aber als sie dann hinaus ging und er ihr folgte. Wuste er es ganz genau. Als dann beide aus dem versteck waren und ein stück im wald waren damit niemand von orochimarus leuten sie hören könnte. Er dachte nicht lange nach sonder sprach gleich frei heraus. "erst muss ich sagen ich bin für meine ungedult bekannt. was ich eigen mit dir beredetn wolte ist. ich würde gerne mehr über dich erfahren, wie zum beispiel wie alt du bist oder was du in konoha so machst. Dies must du allerdings nicht beantworten wenn du nicht willst. wo du wohnst. Denn ist es doch sehr interessant wie nah meine Schwester all die jahre war ohne es zu wissen" er war sichtbar erleichtert das sie mit ihm reden wollte und dabei hoffte er auch das sie auch etwas wissen will und ihm antworten gibt. immerhin bestand doch die chance das sie sich verstehn könnten und sich nicht gegenseitig mit Groll bestraffen was eigendlich garnichts mit dem gegenüber zu tun hatte sonder mein Groll hägte dich gegen orochimaru. denn dieser bastart wolte meinen körper für sich beanspruchen. Der einzige ausweg war das ich flüchte nach konoha und dort bleibe. sicher mein anfangs leben war sehr schwer. Weiß er recht wenig davon mehr. dennoch das was er noch weiß ist nicht die rosige welt so wie sie viele kennen
avatar
Black Reamon

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 02.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Yasha am So März 04, 2012 12:46 pm

Ich seufzte leise als er mir eine Menge Fragen stelte. Aber was würde mir jetzt übrig bleiben als ihm zu antworten? richtig, nichts.
"ich bin 17...in Konoha helfe ich meistens im Krankenhaus da ich Iryo-nin bin. Und wo ich wohne..."
ich verstummte kurz und überlegte ob ich es ihm sagen sollte. Es würde ja nichts schaden, ich würde ihm schon nicht mein genaues Haus nennen.
"ich wohne in der Nähe des Ho-Kage-Turms."
meinte ich und aktivierte nun mein Gen-Jutsu. Meine Haare und Augen wurden langsam braun. Wir kamen langsam aber sicher in die Nähe von Konoha, deshalb machte ich dies.
Dieses Gen-Jutsu hatte mir schon oft geholfen, denn es sollte eigentlich keiner wissen wer meine Eltern sind. Hatte ich das Gen-Jutsu nicht aktiv war es offensichtlich das Orochimaru mein vater war. Hatte ich es jedoch aktiv erkannte man ein paar ähnlichkeiten mit tsunade, meiner Mutter. Dies war natürlich auch nciht gerade das beste, aber nagut. Mir war es lieber dass man merkte das ich mit Tsunade verwandt war als mit orochimaru.
avatar
Yasha

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 13.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Black Reamon am So März 04, 2012 2:20 pm

er freute sich das er jetzt eine Kleine schwester hatte die heilen kann dies bräuchte er eh so oft wie er verläzt von einer mission kommt da ihm immer wieder akatsuki im weg steht. er hatte das pech immer die schwierigsten gegner zu haben. ich antwortete ihr dann wieder "du wohnst nicht weit weg von mir ich wohn auch in der nähe davon.Hmm wenn ich wieder verletzt von einer mission komme weiß ich ja zu wenn ich gehen könnte." er fing an zu lachen dabei er wuste nicht ob sie es machen würde doch were es mal ein anfang sie besser kennen zu lernen, dann fügte er hinzu "wenn du fragen hast an mich kannst sie ruhig stellen". er bemerkte das sie ihr gen-jutsu wieder aktivirte doch störte es ihm nicht. ihm war sein ausehen egal das er sehr nach orochimaru kommt war ihm bewust. doch hatte nimmand im mit orochimaru bis jetzt verglichen oder ihm das ins gesicht gesagt höchsten gedacht.
avatar
Black Reamon

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 02.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Yasha am So März 04, 2012 2:36 pm

"ahja...interessant"
kommentierte ich nur als er anfing zu lachen. konnten wir nciht langsam mal ankommen? ich hatte nicht wirklich lust mich weiter zu unterhalen. Ich hatte ihm, meiner Meinung nach, eh schon zu viel erzählt.
"hmm...wieso kamst du erst jetzt zu Vater? wenn du wirklich sien Sohn bist...hättest du öfters kommen sollen..."
meinte ich nur und sah ihn leicht vorwurfsvoll an. Danach wandte ich meinen Blick wieder gerade nach vorne. Ich strich mir eine Strähne hinter mein Ohr und unterdrückte ein seufzen. Betsimmt würde Tsunade wieder mit mir reden wollen wo ich denn gewesen wäre. Sie wusste zwar dass ich oft zu Orochimaru ging, dies gefiehl ihr natürlich kein bisschen, und dennoch wollte sie es immer wissen. Mütter waren einfach zu besorgt um einen
avatar
Yasha

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 13.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Black Reamon am So März 04, 2012 2:44 pm

"ich verlor durch ein trainings unfall mein gedächtnis, damit hatte ich dan keine vergangenheit keinen vater garnichts und war zu dem zeitpunkt in konoha. so dachte ich das dies mein zuhause ist aus welchen gründen auch immer keine familie hatte. Doch hatte ich das gefühl das mein vater irgendwo ist lebend." ihm war nicht wohl dabei dies zu erzählen nimman sollte wissen das er sein gedächtnis verloren hatte denn er hat sein leben in konoha eigendlich auf eine lüge gebaut das er keine eltern hatte. wir kamen immer nähe das große tor war schon sicht bar von konoha
avatar
Black Reamon

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 02.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Yasha am So März 04, 2012 2:53 pm

"verstehe"
meinte ich lediglich. Was hätte ioch auch sonst sagen sollen? ihn bemitleiden? das passte ja so gar nicht zu mir. Als wir endlich das Tor sehen konnten war ich erleichtert. Endlich würde ich ihn los werden!
"ich muss jetzt gleich zu Lady Tsunade..."
meinte ich nur damit er wüsste das ich gehen würde. Hoffentlich würde er mir nicht nachrennen wie so ein Hund. Ich hasste kletten.
avatar
Yasha

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 13.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: das geheimnis von yasha und black

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten