㊈㊒World of Ninjas㊒㊈
Ich kann dich seeeheeeen.
loooos! melde dich schon aaaaan Smile

Willkommen auf unserem Forum!
Hier findet ein RPG über Naruto statt.
Wir brauchen noch jede Menge Members, also schau doch mal vorbei ^.^
Wir freuen uns über jeden ^.^

Mit freundlichen Grüßen
Die Admins
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Fr Dez 05, 2014 5:43 pm
Neueste Themen
» ~One-Piece-Reunion~
Do Mai 03, 2012 12:57 pm von Sakura Haruno

» ~Konoha Tor~
Sa Apr 28, 2012 7:10 pm von Mujōna-Aishi

» ryhôn rikû / tayuya
Fr Apr 27, 2012 2:37 pm von Tayuya

» Wiederbelebung des Forums
So Apr 22, 2012 12:09 pm von Gaara

» ~The Eyes of a Uchiha~
Do Apr 19, 2012 6:13 pm von Sasuke Uchiha

» Forum leere
Do Apr 19, 2012 2:33 am von Rikû Tenshin

» ~Großes Waldgebiet~
Mo Apr 09, 2012 2:39 pm von Shinya

» Kanpō Iyaku
Mo Apr 09, 2012 2:30 pm von Sakura Haruno

» Governments of Criminal Investigation
So März 11, 2012 3:34 pm von Sakura Haruno


~One-Piece-Reunion~

Nach unten

~One-Piece-Reunion~

Beitrag  Sakura Haruno am Do Mai 03, 2012 12:57 pm




Home | Unsere Vorgeschichte | Regeln | Steckbrief Vorlage


Was hat es mit unserer Geschichte auf sich?
Spoiler:

Erste Abenteuer im East Blue

Der junge Pirat Monkey D. Ruffy verlässt das im Eastblue gelegene Windmühlendorf, um sich wie unzählige andere Piraten auf die Suche nach dem legendären Schatz One Piece zu begeben und das Versprechen gegenüber seinem großen Vorbild, dem Roten Shanks, einzulösen: König der Piraten zu werden.

Zunächst trifft er auf den Jungen Corby, der beschließt, Karriere bei der Marine zu machen, und später schwört, Ruffy eines Tages gefangen zu nehmen. In der Folgezeit gewinnt Ruffy mit dem Schwertkämpfer und ehemaligen Piratenjäger Lorenor Zorro und der diebischen Navigatorin Nami die ersten Mitglieder seiner Strohhutbande. Die drei machen sich Buggy, den Piratenclown, zum Feind, der ihnen auch später auf den Fersen bleibt. Lysop, der Sohn eines Mitglieds von Shanks’ Piratenbande, stößt zur Gruppe und die Strohhutbande bekommt von Lysops Freundin Kaya ihr erstes vollwertiges Schiff geschenkt, die Flying Lamb. Ruffy kann sich danach die Unterstützung von Sanji sichern, der der Smutje des Schiffs wird. Die Strohhutbande reist zu Namis Heimatinsel Konomi, die von einer Gruppe Fischmenschen, der Arlong-Bande, tyrannisiert wird. Weil Nami seit Jahren gezwungen wird, für Arlong, den Mörder ihrer Adoptivmutter Bellemere, zu arbeiten, zerstört die Bande seine Basis Arlong-Park und besiegt ihn. Daraufhin wird von der Marine ein erstes Kopfgeld von 30 Millionen Berry auf Ruffy ausgesetzt. Vor dem Aufbruch zur Grandline macht die Strohhutbande Halt in Lougetown, dem Ort der Geburt und Hinrichtung des Piratenkönigs Gold Roger. Dort gelingt es dem Marinekapitän Smoker, der durch eine Teufelsfrucht in der Lage ist, sich in Rauch zu verwandeln, beinahe Ruffy zu besiegen. Dieser wird aber, ohne es zu wissen, von seinem Vater Monkey D. Dragon, dem Anführer der Revolutionsarmee und meistgesuchten Mann der Welt, gerettet.

Ankunft auf der Grandline

Auf der Grandline angekommen, retten die Strohhüte den Riesenwal La Boum vor Walfängern von der nahegelegenen Insel Whiskey Peak. Dort eingetroffen erkennt Zorro, dass fast alle Einwohner Kopfgeldjäger der Baroque-Firma sind, die es auf Ruffy abgesehen haben. Nami verspricht der Prinzessin von Alabasta, Nefeltari Vivi, ihr im Kampf gegen die Unterwerfung ihres Landes durch die Baroque-Firma zu helfen. Auf dem Weg nach Alabasta gelangen Vivi und die Strohhüte auf die Winterinsel Drumm, wo sich ihnen Tony Chopper anschließt, der der Schiffsarzt der Strohhutbande wird. Als sie schließlich im Wüstenkönigreich Alabasta ankommen, geraten sie in einen Rebellenaufstand. Von den Intrigen der Baroque-Firma getäuscht, glauben die Rebellen, der König sei durch den Einsatz verbotener Chemikalien an der dort seit Jahren herrschenden Dürre Schuld. Der tatsächliche Übeltäter ist jedoch der Anführer der Baroque-Firma Sir Crocodile, einer der Sieben Samurai der Meere, der sich als Held des Volkes feiern lässt. Ruffy kann ihn erst nach einer Verfolgung durchs ganze Land besiegen. Sir Crocodiles Pläne, die mächtige antike Waffe Pluton zu finden und einzusetzen, sind vereitelt, und er wird von der Weltregierung gefangen genommen. Als es in Alabasta wieder zu regnen beginnt, ist die Rebellion beendet.

Von den Himmelsinseln bis zur Redline

Nach der Abreise aus Alabasta stellt die Strohhutbande fest, dass sich Sir Crocodiles ehemalige rechte Hand, Nico Robin, an Bord geschlichen hat und mitgenommen werden möchte. Dem stimmt Ruffy gegen den Willen der übrigen Crew zu. Als kurz darauf eine riesige Galeone vom Himmel stürzt und Namis Lock-Port nach oben zeigt, wird die Bande auf die Existenz einer Himmelsinsel aufmerksam. Auf dem Weg dorthin werden sie beinahe vom Piraten Blackbeard, einem ehemaligen Untergebenen von Ruffys Bruder Puma D. Ace, abgefangen. Durch einen sogenannten Knock-Up-Stream im Wolkenmeer angekommen, stellt sich die Himmelsinsel Skypia als wenig paradiesisch heraus, denn sie wird seit Jahren vom mächtigen Enel kontrolliert, der sich selbst als Gott sieht. Dazu kommen Terroranschläge des vor Jahrhunderten von Skypia vertriebenen Stammes der Shandia, der seine Heimat zurückfordert. Ruffy kann jedoch verhindern, dass Enel die Insel zerstört, und besiegt ihn. Als die Strohhüte Skypia den Rücken kehren, haben die vormals von Enel unterdrückten Himmelsbewohner und die Shandia Frieden geschlossen.

Da ihr Schiff, die Flying Lamb, mittlerweile stark beschädigt ist, machen sich Ruffy und seine Bande nach ihrer Rückkehr zur Grandline auf den Weg zu einer Schiffswerft auf der Insel Water Seven. Dort erfahren sie, dass das Schiff aufgrund eines gebrochenen Kiels nicht mehr zu retten ist. Da Ruffy die Flying Lamp für ein neues Schiff aufgeben möchte, verlässt Lysop die Mannschaft im Streit. Auch Nico Robin stiehlt sich davon und unternimmt einen Attentatsversuch auf Eisberg, den beliebten Bürgermeister und Werftinhaber. Als die Strohhutbande Nico Robin wiederfindet, stellt sich heraus, dass diese nicht freiwillig gehandelt hat: Dahinter steckt ein Komplott der Weltregierung, die ebenfalls hinter den Plänen der mächtigen antiken Waffe Pluton her ist, die von Eisberg und dem Abwracker Franky versteckt werden. Mit einem auf dem Wasser fahrenden Zug verfolgen die Strohhüte die Weltregierungsagenten der CP9, die Nico Robin und Franky entführt haben, nach Enies Lobby, der Justizinsel der Weltregierung. Zusammen mit verbündeten Abwrackern und Dockarbeitern erstürmen sie die Insel und befreien die Gefangenen. Anschließend tritt Nico Robin als siebentes Mitglied den Strohhut-Piraten bei. Zurück in Water Seven baut ihnen Franky ihr neues Schiff die Thousand Sunny und schließt sich ebenfalls der Bande als Schiffszimmerer an.

In der Zwischenzeit ist es Blackbeard gelungen, Ace anstelle von Ruffy gefangen zu nehmen und an die Weltregierung auszuliefern, um Sir Crocodiles frühere Position zu erhalten und einen großen Krieg auszulösen.

Auf dem Weg durch das Mysteriöse Dreieck, eine Art Bermudadreieck, treffen die Strohhüte auf das wandelnde Skelett Brook, das auf der Suche nach seinem Schatten ist. Als das riesige Schiff Thriller Bark auftaucht, stiehlt dessen Besitzer Gecko Moria, ein weiterer der Sieben Samurai, auch die Schatten der Strohhutpiraten, die daraufhin im Licht der Sonne nicht mehr existieren könnten. Es gelingt ihnen jedoch, Moria und seine Schattenzombie-Armee vor Sonnenaufgang zu besiegen. Daraufhin erscheint Bartholomäus Bär, ebenfalls einer der Sieben Samurai, der von der Weltregierung geschickt wurde, um alle Augenzeugen von Morias Niederlage zu töten. Er hat jedoch eigene Motive und lässt die Strohhutbande ziehen. Das Skelett Brook schließt sich der Bande ebenfalls an.

Totale Niederlage und die Große Schlacht von Marineford

Die erste Hälfte der Strecke ist zurückgelegt und die Strohhutbande will zur zweiten Hälfte der Grandline − zur sogenannten Neuen Welt − gelangen. Dazu müssten sie aber erst zur Fischmenscheninsel, die tief unten am Kontinentalsockel der Redline liegt, hinunter tauchen, denn dort gibt es den Durchgang durch das Redline-Massiv. Die Strohhüte lernen nun die Meerjungfrau Kamy kennen und sehen auch Okta wieder, ein ehemaliges Mitglied der Arlong-Bande, nunmehr aber ein Freund von Kamy. Okta gerät in die Fänge von Menschenhändlern, den Tobiuo Riders. Im Kampf gegen diese, zeigt sich bei Ruffy erstmals die Fähigkeit Haki, allerdings unbewusst. Nachdem sie Okta gerettet haben, erfahren sie, dass sie ihr Schiff auf dem Sabaody-Archipel tauchfähig machen können. Das Schiff muss dazu mit einer luftdichten Membran beschichtet werden und sie nehmen Kontakt mit dem Schiffsbeschichter Silvers Rayleigh auf. Es stellt sich heraus, dass Rayleigh der ehemalige Vizekapitän von Gold Roger ist. Kamy wird jedoch zwischenzeitlich entführt und auf der Human Auction von einem Weltaristokraten ersteigert, der von Ruffy angegriffen wird, nachdem er den Fischmenschen Okta angeschossen hat. Im darauf folgenden Kampf gegen die Truppen der Marine, schließen sich den Strohhüten die Piraten-Mannschaften von den Rookies Trafalgar Law und Captain Kid kurzfristig an. Aber gegen den Marineadmiral Borsalino unterliegen die Strohhüte schließlich. Sie werden aber, durch das Eingreifen von Bartholomäus Bär gerettet und durch eine seiner Fähigkeiten, die es ihm ermöglicht Personen die er berührt an einen beliebigen Ort der Welt zu schicken, auf der ganzen Welt verstreut.

Ruffy gelangt dadurch auf Amazon Lily, eine Insel des Amazonenvolks der Kuja, deren Anführerin Boa Hancock, Mitglied der Sieben Samurai, sich bald in ihn verliebt. Er erfährt, dass die Weltregierung Ace bald exekutieren will, und beschließt, mit Hilfe von Hancocks Einfluss in das Unterseegefängnis Impel Down einzubrechen, in dem sein Bruder gefangen gehalten wird. Auf dem Weg in die Tiefen von Impel Down, kann er alte Freunde und Feinde wie Buggy und Sir Crocodile befreien. Für die Befreiung von Ace kommt er aber zu spät. Er befreit allerdings noch Emporio Ivankov, einen hohen Kommandanten der Revolutionäre und Jimbei, einen ehemaligen Samurai der Meere und Freund von Ace. Mit ihnen und den anderen eilt Ruffy nun zum Ort der Hinrichtung von Ace, dem Marinehauptquartier (Marineford). In Impel Down dringt inzwischen auch noch Blackbeard ein, um seine Mannschaft um einige mächtige, berüchtigte und möglichst skrupellose Insassen des Unterseegefängnisses zu verstärken.

Kurz vor Beginn der großen Schlacht von Marineford, verkündet Großadmiral Senghok, dass Ace nicht Ruffys leiblicher Bruder ist, sondern der Sohn vom Piratenkönig Gold Roger. Unbeirrt von dieser Tatsache und mit Hilfe der Whitebeard-Piratenbande, deren 2. Divisionskommandant Ace war, gelingt es Ruffy, Ace zwischenzeitlich zu befreien. Auf der Flucht wird dieser aber, vor Ruffys Augen vom Marineadmiral Sakazuki getötet. Kurz darauf erscheint die Blackbeard-Piratenbande und tötet den bereits schwer verwundeten Piratenkaiser Whitebeard. Der Rote Shanks, einer der Vier Kaiser, erzwingt schließlich mit seiner Drohung, in die Auseinandersetzung einzugreifen, das Ende der Kämpfe.

Der bewusstlose Ruffy wird von seinem Rivalen Trafalgar Law in dessen U-Boot mitgenommen und dabei von Jimbei begleitet. Hancock stößt hinzu und bietet ihre Insel Amazon Lily als Fluchtort an. Dort erwacht Ruffy schließlich und erinnert sich unter Tränen an den Teil seiner Kindheit, wo er und Ace (und Sabo) miteinander ewige Bruderschaft vereinbarten. Ruffy beginnt wegen des Todes von Ace zu verzweifeln. Mit Hilfe von Jimbei erinnert sich Ruffy aber an seine Bande mit seinen Mitstreitern und fasst wieder Mut. Von Rayleigh, der das Versteck von Ruffy findet, bekommt er allerdings den Rat, nicht sofort wieder zu seinen Freunden zurück zu kehren; sie sollen erst getrennt voneinander und damit unbeobachtet von der Marine, ihre Fähigkeiten weiter steigern.

Wiedervereinigung

Zwei Jahre später kommen alle Strohhutpiraten wieder auf dem Sabaody-Archipel zusammen, um den lange geplanten Tauchgang zur Fischmenscheninsel zu unternehmen.

Hier beginnt die Story dieses Forums.
Entscheidet euch für eine Seite! Piraten oder Marine? Eure Entscheidung wird die neue Welt verändern!

~Admin~
Monkey D. Ruffy

~Fakten~
>>Das RPG spielt nach dem Zusammentreffen der Strohhutbande
>>Eigene Charaktere sind vorerst nicht gestattet
>>Das Forum ist FSK 14
>>Lovestorys sind gestattet jedoch kein Hentai
>>Bei Fragen an den Admin Monkey D. Ruffy wenden


avatar
Sakura Haruno

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 09.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten